++ Produktneuheit ++

PLASMA SPECTRAL™ Vakuum Solarkollektoren

Unübertroffen in Verbindung von:

  • LEISTUNG
  • QUALITÄT
  • PREIS

Leistungsvergleich von Vakuum Solarkollektoren.

hier klicken

++ Neu seit 1 April 2015++

Die ertragsbezogene Bafa Förderung von Vakuum Solarkollektoren in Deutschland ab einer Bruttofläche von 20m²- 100m² ist da !

Vakuum Solarkollektoren - Die CPC Vakuum Solarkollektoren von Orionsolar. Die Plasma Spectral CPC Vakuum Solarkollektoren.

Ein weiterer Grund sich für die leistungsstarken Plasma Spectral CPC Vakuum Solarkollektoren zu entscheiden.

mehr darüber..

Patente & Markenschutz

  • Plasma Spectral

ist eine markenrechtlich europaweit geschützte Marke der Orionsolar Energietechnik Gmbh.

  • KLS Kondensleitsystem

ist geistiges Eigentum der Orionsolar Energietechnik Gmbh. und genießt Erfinderschutz.

Werkstoffe der Plasma Spectral™ CPC Röhrenkollektoren

Durch die Verwendung hochwertiger Kunststoffkomponenten, speziellem Beschichtungsverfahren der CPC Spiegeln, völlig neuer Heatpipe Technologie, Optimierung der chemischen Vakuumpumpe und den Einsatz von Spectralen Dämpfungselementen ist ein weiterer "Meilenstein" im Bezug auf Hagelsicherheit, Langlebigkeit und Einsatzgebiet gelungen. Sämtliche Wichtige Kunststoffteile sind aus Polyamid, besser bekannt auch unter Neylon (=geschützter Markenname). Dieses Material ist:

 

  • schlagzäh und schwingungsdämpfend
  • hat eine hohe Bruchdehnung 
  • ist hoch und tieftemperaturbeständig
  • UV Licht resistent
  • abriebfest

Durch die spezielle Formgebung der linken und rechten Abdeckung beim Sammlerkasten, ist erstmalig auch eine unübertroffene Wasserdichtheit gegeben. Als Dämmmaterial wird bei dem Plasma Spectral CPC Röhrenkollektoren Steinwolle verwendet. Dieses Material hat einen der höchsten Isolationswerte und ist für hohe Temperaturdifferenzen (-30° C bis + 300° C ) langzeiterprobt.

Schaumartige Materialien haben in der Vergangenheit gezeigt, dass diese bei hohen Temperaturdifferenzen mit der Zeit "zerbröseln" und der ohnehin schlechte Isolationswert nicht mehr gegeben ist.

Steinwolle hat nur einen Nachteil, wird diese Nass bzw. feucht geht der hervorragende Isolationswert verloren. Deshalb war es notwendig den Sammlerkasten unseres Plasma Spectral™ CPC Röhrenkollektor in einer höchstmöglichen wasserdichten Ausführung herzustellen.

Unser Plasma Spectral™ CPC Röhrenkollektor wurde vom Prüfinstitut  mit einem Beregnungstest auf Dichtheit geprüft. Die Ergebnisse finden Sie weiter unten im Auszug von unserem Prüfbericht.

 

 

Prüfbericht Beregnungstest Plasma Spectral™ CPC Röhrenkollektor

Der Röhrenkollektor wurde insgesammt 4 Stunden mit Wasser besprüht. Das Gewicht des Röhrenkollektors wurde vorher und nach der Beregnung ermittelt.

 

  • Gewicht vor der Beregnung:     81,93 Kg.
  • Gewicht nach der Beregnung:  81,94 Kg.
Wasserdichtheit Röhrenkollektoren
Beregnungstest Röhrenkollektoren

Auswirkungen bei nicht wasserdichten Sammlerkasten

Sammlerkasten von nicht klimageiegneten Röhrenkollektoren

Neben dem Isolationsverlust soll dieses Beispiel auch die Schäden darstellen, die durch einen Wassereintritt beim Sammlerkasten in unseren Breitengraden nach nur einen Winter aufgrund der "Sprengwirkung" entstehen. Solche Ausführungen finden Sie in einer Vielzahl nicht nur im billig-Preissegment sondern auch im Preissegment oberhalb des Plasma Spectral CPC™ Röhrenkollektors.

Nicht frostsichere Heatpipe von normalen herkömmlichen Röhrenkollektoren

Nach dem sehr kalten Winter 2009/2010 sind nicht nur viele solcher Sammlerkasten geplatzt, sondern auch massive Frostschäden an den Heatpipes aufgetreten. Diese sind schlichtweg geplatzt, da diese ebenfalls nicht frostsicher ausgeführt waren.

Seit mittlerweile 10 Jahren entwickeln wir Systeme und vertreiben Röhrenkollektoren mit Heatpipe Technologie. In diesem doch sehr langen Zeitraum hatten wir  keinen einzigen Frostschaden zu verzeichnen.

 

10 Jahre Erfahrung ist daher DAS, was den neuen Plasma Spectral™ CPC Röhrenkollektor auszeichnet und ein "Meilenstein" im thermischen Solarbereich in Breitengraden mit tiefen Temperaturen ist.