++ Produktneuheit ++

PLASMA SPECTRAL™ Vakuum Solarkollektoren

Unübertroffen in Verbindung von:

  • LEISTUNG
  • QUALITÄT
  • PREIS

Leistungsvergleich von Vakuum Solarkollektoren.

hier klicken

++ Neu seit 1 April 2015++

Die ertragsbezogene Bafa Förderung von Vakuum Solarkollektoren in Deutschland ab einer Bruttofläche von 20m²- 100m² ist da !

Vakuum Solarkollektoren - Die CPC Vakuum Solarkollektoren von Orionsolar. Die Plasma Spectral CPC Vakuum Solarkollektoren.

Ein weiterer Grund sich für die leistungsstarken Plasma Spectral CPC Vakuum Solarkollektoren zu entscheiden.

mehr darüber..

Patente & Markenschutz

  • Plasma Spectral

ist eine markenrechtlich europaweit geschützte Marke der Orionsolar Energietechnik Gmbh.

  • KLS Kondensleitsystem

ist geistiges Eigentum der Orionsolar Energietechnik Gmbh. und genießt Erfinderschutz.

"Die Sonne muss scheinen, damit eine Solar-Anlage arbeitet!"

 

Das trifft zwar auf eine Vielzahl von Röhrenkollektoren und auf fast alle Flachkollektoren zu, aber nicht auf die

 PLASMA SPECTRAL™ CPC Röhrenkollektoren.

 

In unseren Breitengraden haben wir zwar die meiste Zeit des Jahres nur eine diffuse Strahlung, die jedoch mit einem dafür konzipierten CPC Röhrenkollektor sehr gut und langfristig über Jahrzehnte mit kaum einem Leistungsverlust ausgenutzt werden kann. Neben Leistungen bei optimalen Bedingungen ist es für uns wichtig Ihnen einen CPC Röhrenkollektor anbieten zu können, der  bei “normalen realistischen” Einstrahlungswerten (300 – 600 Watt) ein Maximum an Erträgen erziehlt, da Sie hier auch die meiste Energie benötigen.

Denn diese Bedingungen treffen wir zu mehr als 70% des Jahres bei uns an. Hier zeigen sich die Stärken und Schwächen eines Röhrenkollektor und die Überlegenheit des PLASMA SPECTRAL™ CPC Röhrenkollektor.. Je niedriger die Einstrahlung und größer der Temperaturunterschied zur Umgebung wird, je größer werden die LEISTUNGSDIFFERENZEN bei herkömlichen Röhrenkollektoren und allen Flachkollektoren.

 

Bei nur mehr 400 Watt Strahlungsstärcke und einer Temperaturdifferenz von 70° Celsius bringt der Plasma Spectral™ CPC Röhrenkollektor die 3-fache Leistung als herkömliche Röhrenkollektoren nach dem Heatpipe Prinzip !

Woher kommt nun dieser enorme Leistungsunterschied bei niedrigen Strahlungsstärcken und steigenden Temperaturdifferenzen gegenüber anderen Röhrenkollektoren und das bei gleichbleibender Leistung über Jahrzehnte fragen Sie sich?

 

1. wegen der neuen Heatpipe Technologie mit Verdampfungsbeschleuniger

2. wegen dem modifiziertem Röhrenabstand

3. wegen neuem Beschichtungsverfahren der CPC Spiegel und des Absorbers

4. wegen schnellerem Auftauen der Röhre

5. wegen dem  SunSorber KLS Kondensleitsystem

6. wegen der chemischen Vakuumpumpe

7.wegen neuem Mechanismus der Röhrenaufnahme

8. wegen höchstmöglicher Wasserdichtheit des Sammlerkasten

9. wegen der Spectralen Dämpfungselemente

10. wegen höchstmöglicher Hagel und Schneelastsicherheit